"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer."

Seneca

 



Home
Gästebuch
Abonnieren
Archiv



Über...
Rotary
Argentinien
Coronel Pringles





Freitag, der 13. ....

Hey, ihr alle!
Mir ist heute auch noch nichts passiert! zum Glueck :D
Das mit dem Meerschweinchen stimmt echt, die sieht man immer, wenn man mit dem Auto von einer Stadt zur anderen an den ganzen Feldern vorbei faehrt. Die huepfen dann immer an die Seite. Glaube auch ehrlich gesagt nicht, dass ich mal eins zu fassen kriege.
Hier fangen an der Schule grad die ganzen Pruefungen an... meine Freundinnen muessen den ganzen Tag lernen!
Ich eigentlich auch, weil fuer den 10. die Pruefungen von Rotarz angesagt wurden zu den Buechern, die mir gegeben wurden.... hab aber nach wie vor keine Information, mein Counselor weiss gar nichts.
Heute wurden die Schueler meiner Schule (nochmal zur Erinnerung... ich besuche eine Landwirtschaftsschule...) in Gruppen eingeteilt und zu einem grossen Hof geschickt, wo wir Stiere bewerten sollten... das wird dann spaeter kontrolliert, ob wir denn tatsaechlich den richtigen Stier ausgesucht haben und dann werden uns die Kriterien gesagt, nach denen man einen Stier normalerweise aussucht *g* (Ich sehe schon das grinsende Gesicht von Mama vor dem Computer) - nein, sowas ist in Deutschland definitiv nicht ueblich. Auch unueblich war die Aktion gestern.... wir durften die Vagina einer Kuh auseinandernehmen... aber das war nicht nur so ein Organ oder so, kam mir wie ne halbe Kuh vor! Gebaehrmutter, Hintern und alles... hat der Lehrer dran rumgeschnippelt und erklaert, wie man als Rinderzuechter die Pipette einfuehrt um festzustellen, ob die Kuh traechtig ist. Alter Schwede! War ziemlich eklig, aber den Jungen hatts gefallen...
Im Malkurs haben wir ein expressionistisches Grossprojekt angefangen, 1,80x2,70m. Wir haben mit Pinseln drauf rumgespritzt und beim naechsten Mal wird ein Symbol fuer den Frieden und eins fuer den Krieg draufgemalt.
Bei Internact (Rotary-Club fuer Jugendliche) haben wir am Mittwoch Plakate gemacht, weil wir Schuhe fuer arme Kinder einer Schule sammeln, damit die Kinder mit Schuhen in die Schule gehen koennen!
Um nochmal die Geruechte an meiner Heimatschule zu widerlegen: Ich habe nicht zugenommen! :P
Freue mich, wenn ihr euch ueber mich informiert, vermisse euch auch alle!
Alles Liebe und schoene Ferien! (Ich werd noch bis Dezember in der Schule glucken, und das taeglich -ausser freitags- bis 17 Uhr!) Gruesse, Marleen
13.10.06 21:56


¡Hola!

Hey, Leute!
Danke fuer die Kommentare
Habe diese Woche nicht ganz so viel zu tun, weil ich mein Praktikum bei einem argentinischen Architekten mache...
Das heisst, heute zwei Stunden ein bisschen Unterhaltung, gestern frei (hatte ne Aufgabe, war aber nicht soo schwierig) und am Montag drei Stunden. Den Rest des Tages nehme ich mir frei fuer andere Dinge...
Am Wochenende war ich in der Disko, das macht hier echt Spass! Naja, das koennt ihr euch ja denken!
Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten, war die vorherige Woche nur in der Schule und hatte meinen normalen Alltag.... also fast nur Schule.

@Sylvia: Gruess die Kleinen von mir, hier hab ich leider noch kein Monopoly-Spiel gesehen... macht mit euch aber sowieso viel mehr Spass!
@Anna: Hab den Brief, aber die Oeffnungszeiten der Post sind echt bloed ... immer waehrend der Schule und auch nur 4 Stunden taeglich, weil kein Argentinier den Postweg benutzt! Hab mich aber riesig gefreut!!! :D
@Anne: Mein Spanisch ist ganz gut, spreche das, was ich kann, fliessend und kann auch schon Texte lesen... grenzt so mehr oder weniger an mein Englisch... Und wenn ich zurueck komme, hoeren wir argentinische Musik :P Ist so nen Salsa- Mix (noch besser als das, was ich dir mal geschickt habe)!
5.10.06 01:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de